Werkschau 2019

gepostet am 11. Sep, 2019

Nachdem man nun 2 Semester lang an Ideen getüftelt, vor Problemen verzweifelt und bei Abgaben geschwitzt hat, ist sie endlich gekommen – unsere jährliche Werkschau!

Mit Freude blicken wir zurück auf das letzte Jahr, während wir die Werkschau aufbauen. Aus dem großen Fundus unserer Arbeiten stellten wir Modelle und Projekte aus, die uns die letzten Monate begleitet haben. Diese wurden unter dem diesjährigen Thema ,,Neon‘‘ in Szene gesetzt. Ein Farbspektrum, welches vor allem im abgedunkeltem Ausstellungsraum zur Geltung kommt. Für weitere Bewunderung sorgte ein interaktives Licht- Hängesystem, welches ein Student aus dem Studiengang eigens für die Werkschau installiert hatte. Mit jedem Schritt wurde dabei ein weiterer Blick auf die fast schwebend wirkenden Objekte offenbart. Kinetische Skulpturen aus dem ersten Semester begleiten die Besucher auf dem Weg zu weiteren Ausstellungsräumen mit einer Vielfalt von Arbeiten. Von Formfamilien, Kontrastpaaren bis zu Murmelbahnen… Den Besuchern der Werkschau wurde ein umfangreiches Repertoire an Semesterarbeiten vorgestellt. Das i-Tüpfelchen der Werkschau war natürlich die Ausstellung der Bachelorarbeiten! Und wie bei jeder Werkschau lohnte es sich, in die anderen Studiengänge rein zu schnuppern und sich ein Gesamtbild vom Fachbereich für Gestaltung und Kultur zu machen!

Der Studiengang Industriedesign bedankt sich bei allen, die gekommen sind, die mitgeholfen haben und freut sich schon sehr auf die kommenden zwei Semester und die darauf folgende Werkschau!!